Zum Inhalt springen

VäterWege – für Väter in Trennung

VäterWege – der Weg entsteht beim Gehen.


Was Väter darüber sagen:

„Mein persönlicher Gewinn ist, mit Problemen nicht alleine zu sein.“

Marc G.

„Mein Aha-Erlebnis:  Das Kind soll keinen Loyalitätskonflikt haben.“

Ingo M.

„Ich bin wieder auf dem Weg nach oben. Ohnmacht und Passivität sind vorbei.“

Jens F.


Ist deine Partnerschaft in die Brüche gegangen und die Konflikte mit deiner Ex-Partnerin nehmen überhand? Hast du den Eindruck, Jugendamt und Familiengericht verstehen dich nicht? Hast du Sorge, dass du dein Kind kaum noch siehst? Willst du wissen, wie du mit deiner Ohnmacht und Wut umgehen kannst, um mit neuer Kraft und neuen Ideen deine Elternschaft trotz Trennung zu leben?

Die moderierte Coaching-Gruppe „VäterWege“ richtet sich an Väter in Konflikt- und Trennungssituationen. Sie ist ein Schutz-, Trainings- und Stärkungsraum, der eine neue Perspektive auf die persönliche Situation ermöglichen soll. Ein Bericht über die Gruppe gibt es auf www.vaeter.nrw. Das Angebot wird geleitet von Theodor Brocks. Die Anmeldung erfolgt über das Formular unten auf dieser Seite.

Darunter findest Du auch noch den Hinweis und Anmeldemöglichkeit zur einer Verteifungsgruppe im Anschluss an die Coaching-Gruppe.

Theo Brocks ist Diplom-Sozialarbeiter, Gestalttherapeut, Anti-Gewalt-Trainer, Jungenpädagoge & Vater von drei Kindern.

Inhalte: Austausch unter Vätern in ähnlicher Lage. Erlernen von Konfliktlösungsstrategien für den Umgang mit (Ex-)Partner:in. Kommunikations- und Kooperationstraining sowie Entspannungsübungen. Impulse für die bewusste Gestaltung deiner Betreuungszeit und deiner Vaterschaft. Entwicklungsziele für den neuen Lebensabschnitt. Aufgaben der Jugendhilfe und des Familiengerichts.

Während und nach Durchlauf der Gruppe bieten wir weiteren Support und Austausch in der moderierten WhatsApp-Gruppe „Getrennt-Gemeinsam“ (siehe unten).

Termine

Wann: 1. Termin am 20.2.20 24 um 19:00-21:00 Uhr, dann neun Mal jede Woche dienstags zur gleichen Uhrzeit am 27.02., 05.03., 12.03., 19.03., 09.04., 16.04, 23.04., 30.04. und 07.05.2023.

Wo: Im Familienraum der Gemeinde St. Anna, Christine-Teusch-Platz, Köln-Neuehrenfeld. Gut zu erreichen mit den KVB-Linien 5, 13. Die Linien 3 u. 4 halten aber auch nicht weit entfernt. Tagsüber sind einige PKW-Parkplätze in der Nachbarschaft frei. Siehe Lageplan (lass dich bitte nicht vom Google-Eintrag „vorübergehend geschlossen“ irritieren, das gilt für das Väter-Kinder-Café am Samstag, das findet nämlich zur Zeit abwechselnd im Nachbarschaftsraum Ossendorf und im Familienforum Deutz/Mülheim statt):

Wie: Deine Anmeldung ist erst gültig, wenn der Teilnehmerbeitrag auf unserem Konto eingegangen ist.

Wieviel: 150 € je Teilnehmer, Reduzierung auf Anfrage möglich. Falls du wenig Geld haben solltest, halte bitte wegen einer evtl. Ermäßigung n Rücksprache mit uns halten.

Anmeldung leider nicht mehr möglich.

 

 


 

 


Die Getrennt-Gemeinsam-WhatsApp-Gruppe

 

Die WhatsApp-Gruppe für Väter, die die „VäterWege“ durchlaufen haben, getrennt erziehen und ihre alltäglichen Erfahrungen miteinander austauschen möchten. Hier wird Problematisches, aber auch Gelingendes miteinander besprochen. Hier gibt es Rat und Tat unter Gleichgesinnten.

Ziele sind, eine einvernehmliche Kommunikation mit der Mutter zu pflegen, Konflikte zu mininmieren und die Bindung zum Kind zu stärken, ohne sich aber selbst zu überfordern. Alles steht unter der Überschrift: „Eltern können sich trennen – aber sie bleiben immer noch ein Leben lang Eltern.“ Die Gruppe wird moderiert von Vätercoach Theo Brocks.

Hinweis: Nicht für Väter, die sich erst am Beginn einer Trennung oder in einem nicht endenwollenden Dauerkonflikt befinden und seit langem gar keinen Umgang mit dem Kind haben und die nicht an der VäterWege-Gruppe teilgenommen haben. Den WhatsApp-Link zu dieser Gruppe erhältst Du erst nach der Anmeldung zur VäterWege-Gruppe (s.o.).

.


Newsletter abonnieren:

Du möchtest regelmäßig darüber informiert werden, was in Köln geboten wird für Väter und Fachkräfte, die mit Vätern arbeiten? Wir informieren dich mit unserem Newsletter über aktuelle Veranstaltungen, Fortbildungen und andere relevante Termine für Väter. Nach Anmeldung erhältst du eine E-Mail mit Bestätigungsaufforderung, die du zurücksenden sollst.

Skip to content

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Webseite ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen