Väter-Café

Unser beliebtes wöchentliches Vätercafé darf wieder stattfinden. Hier treffen sich Väter und Kinder zum lockeren Austausch und zum Spielen. Es gibt Kaffee/Wasser und Frühstück zum Selbstkostenpreis. Es ist für Väter in Elternzeit, frisch gebackene oder allein- oder getrennterziehende Väter gedacht, die Kinder im Alter von ungefähr sechs Monaten bis sechs Jahren haben. Es ist der einzige regelmäßige Vater-Kind-Treffpunkt samstags in ganz Nordrhein-Westfalen. Unser Angebot findet auf beiden Kölner Rheinseiten alternierend statt: in Ossendorf und Deutz/Mülheim. Es gibt jeweils unterschiedliche Höchsteilnehmerzahlen. Grundsätzlich gilt, dass die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen eingehalten werden müssen. Anmeldungen momentan bitte Namen und Anschrift an kontakt@koelnervaeter.de. Weitere Informationen folgen hier. Um auf dem aktuellen Stand zu sein, empfiehlt sich unsere WhatsApp-Gruppe (siehe unten).


Vätercafé im Nachbarschaftsraum Ossendorf der Wohnungsgenossenschaft „Die Ehrenfelder“. Moderne große und helle Räumlichkeit mit neuem kleinkindgerechten Spielplatz im Hof. Gemeinsames Frühstück mit Kaffee und Brötchen, für die Kinder viel Spielzeug. Geleitet von wechselnden ehrenamtlichen und zum „Vater-Kind-Trainer“ fortgebildeten Vätern.

Selbstkostenbeitrag für eine Familie (Vater inklusive Kinder): 5,00 Euro.

Höchstteilnehmerzahl: 19 Personen (inkl. Kinder)

Bedingungen: 3-G-Regel, Personendaten werden festgehalten, Maskenpflicht bei Verlassen des Platzes.

Termine: 11.09., 25.09., 09.10., 23.10., 06.11., 20.11., 04.12, 18.12.2021, jeweils 10:00 – 12:00 Uhr

Lage: Station der KVB-Linie 5 Margaretastraße, dann etwa 200 Meter zu Fuß zur Peter-Franzen-Straße 9, 50829 Köln (siehe Video unten), PKW-Parksituation normal


Mit Klick auf das Video akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Vätercafé im Familenforum Deutz-Mülheim, Stegerwaldsiedlung, großer heller kindgerechter Raum mit Picklermobil (Holzspielgerät) und viel Spielzeug. Frühstück/Snacks und Kaffee/Getränke müssen von jedem Teilnehmer selbst mitgebracht werden. Geleitet von wechselnden ehrenamtlichen und zum „Vater-Kind-Trainer“ fortgebildeten Vätern.

Kostenlos für alle Teilnehmer (Spenden werden gerne entgegengenommen.)

Höchstteilnehmerzahl: 14 Personen (inkl. Kinder)

Bedingungen: eigenes Frühstück mitbringen, 3-G-Regel, Personendaten werden festgehalten, Maskenpflicht bei Verlassen des Platzes.

Termine: 18.09., 02.10., 16.10, 30.10., 13.11., 27.11, 11.12. 2021, jeweils 10:00 -12:00 Uhr

Kostenlose Anmeldung erforderlich unter folgendem Link:

Lage: Station der KVB-Linien 3 u. 4 Stegerwaldsiedlung, dann etwa 500 Meter zu Fuß zur An St. Urban 2 , 51063 Köln (siehe Lageplanm unten), PKW-Parksituation schwierig


Wir treffen uns virtuell

Aufgrund der Corona-Krise halten aktive Väter virtuell Kontakt zueinander über die Väter-Mailing-Liste und/oder unsere moderierte WhatsApp-Gruppe und unsere Videomeetings per Zoom. Um dabei zu sein, schreibe uns bitte eine E-Mail mit ein paar Worten zu Dir an mitmachen(at)koelnervaeter.de mit deiner Handy-Nr. oder nutze das Kontaktformular. Dann fügen wir deine E-Mail-Adresse der Mailing-Liste hinzu und wenn du möchtest, erhältst du den Einladungslink zur WhatsApp-Gruppe. Mit diesem Vorgehen versuchen wir Spam zu vermeiden.


Mit Klick auf das Video akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
Teilnehmer berichten über die virtuellen Treffen von Väter in Köln e.V.

Hinweise zum Datenschutz

Hinweise zur Nutzung von WhatsApp

Wenn du WhatsApp auf deinem Mobilgerät installierst und nutzt, stimmst du den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu, auf die VinK keinen Einfluss hat. Diese beinhalten unter anderem, dass die WhatsApp Inc. Zugriff auf Telefonnummern und die auf dem Mobilgerät gespeicherten Kontakte erhält. Ebenso werden Daten auf Servern von WhatsApp Inc. gespeichert, die nicht dem europäischen Datenschutzrecht unterliegen. Väter in Köln e.V. haftet nicht für Schäden, die durch deine Nutzung der WhatsApp-Plattform entstehen.

Welche Daten speichert Väter in Köln e.V. (VinK)?

  • Deine Rufnummer, mit der du dich bei unserem WhatsApp-Dienst angemeldet hast.
  • Dein Nutzername, den du dir bei WhatsApp gegeben hast. Abhängig von deiner Wahl kann dieser den Vor- bzw. Nachnamen beinhalten.
  • Nachrichten, die du VinK über WhatsApp sendest.

Was passiert mit diesen Daten?

Wir verwenden diese Daten nur und ausschließlich für die WhatsApp-Kommunikation mit dir sowie ggf. für telefonische Rückfragen. Wir geben diese Daten ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter.

Alle durch uns gespeicherten Daten werden in Europa verarbeitet und gespeichert. Die Daten unterliegen daher dem EU-Datenschutz. Bitte lies dazu auch unsere Datenschutzerklärung.


Abmeldung von der Väter-Mailingliste:
Dafür musst die Email-Adresse eintragen, die du auch bei der Anmeldung verwendet hast.
E-Mail: