VäterWege – Die Coaching-Gruppe

Logo-Väterwege4

P1290633-001

TitelTrennung2
Wir setzen wird dieses hilfreiche Gruppen-Angebot für Väter in Konflikt- und Trennungssituationen fort.  Das Angebot ist keine klassische Selbsthilfe-Gruppe. Es wird geleitet von einem professionell ausgebildeten und erfahrenen Coach, der zudem selber trennungerfahrener Vater ist. Die Gruppe ist Schutz-, Trainings- und Stärkungsraum, um mit einem neuen Blick auf die Lage zu schauen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Ist deine Partnerschaft/Ehe in die Brüche gegangen?
Nehmen die Konflikte zwischen dir und deiner „Ex“ überhand?
Hast du den Eindruck, Jugendamt und Familiengericht verstehen dich nicht?
Befürchtest du vielleicht, dass du dein/e Kind/er kaum noch siehst oder gar „verlierst“?
Oder willst du wissen, wie du mit deiner Ohnmacht und Wut umgehen kannst, um mit neuer Kraft und neuen Ideen deine Elternschaft trotz Trennung zu leben?
Dann melde dich zu dieser Gruppe an!

Themen:
– Kooperationstraining
– Unterschied Paarebene – Elternebene
– eigenes Vaterverständnis
– Ziele für einen neuen Lebensabschnitt
– „Strategien“ im Umgang mit Ex-Partnerin, evt. neuer Partnerin
– und mit dem Jugendamt und anderen Institutionen
– Kontakt halten zum Kind
und vieles mehr…

Was dich erwartet:
– Die Gruppe inspiriert und stärkt dich
– Austausch unter gleichgesinnten Vätern
– Erkennen eigener Konfliktlösungsstrategien
– Kommunikationstraining
– Entspannungsübungen

Was du mitnimmst:
– Neue Strategien für den Umgang mit allen am Trennungsprozess Beteiligten.
– Kennenlernen von Lebensmodellen, das Eltersein zu managen.
– Impulse für deine Zeit mit dem Kind- Die Gruppe stärkt dich.
– Andere Väter geben dir ihre Erfahrungen weiter und Rückmeldung.
– Wir geben dir neue Einblicke.
– Gemeinschaft macht das Leben leichter.

Der Coach:

image001

Theodor Brocks: Dipl. Soz. Arbeiter, Vätercoach, Gestalttherapeut, Anti-Gewalt-Trainer, Vater von drei Kindern, trennungserfahren

 

Die neue Gruppe startet am 04. September 2018.

Weitere Termine:  11.9., 18.9., 02.10., 30.10., 06.11., jeweils 19.00-20.30 h.  Pause durch Herbstferien! 

Bei mehr als sechs Teilnehmern kommen entsprechend noch bis zu vier Termine dazu: 

20.11., 27.11., 04.12., 11.12.

Teilnahmegebühr: 140,00 €, ermäßigt 90,00 €

KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!

Ort: Familienraum in der OT (=Offene Tür) St. Anna, Schadowstr. 28/ Ecke Overbeckstr. in Köln-Neu-Ehrenfeld. Der Eingang liegt unscheinbar links neben der Kirchenfront (der Platz vor der Kirche heißt Christine-Teusch-Platz). Gut zu erreichen mit den KVB-Linien 5 und 13., Station Nußbaumerstraße. PKW-Parkplätze sind rar. Anfahrt: