Vatertag der Vielfalt

Der Vatertag der Vielfalt ist ein ganz besonderer Tag, den Väter und Kinder gemeinsam verbringen. Väter sollen diesen Tag ihren Kindern widmen und so die fürsorgliche Bindung zu ihnen stärken. Wir beziehen Väter jeder Herkunft und ihre Kinder gezielt mit ein.  Auf unserem Fest gibt es keinen Alkohol - dafür aber Spiele, Clowns und Kasperle-Theater. Positive Väterbilder sollen so  Eingang in die Herzen und Köpfe der Teilnehmer/innen finden.  Jeder Vater ist anders und kommt von woanders her.  Natürlich dürfen auch Großeltern und Mütter teilnehmen. MOMNETAN FINDET DAS FEST LEIDER NICHT STATT.

Als Kooperationspartner haben wir mit dem Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen Köln e.V. (BFmF) und seinem Väterclub, der Offenen Tür St. Anna (Katholische Jugendagentur), dem Spielplatzpaten Antonio Pizzulli (Spielplatz Glasstraße), dem Jugendfreizeitwerk Köln e.V., dem Interkulturellen Dienst der Stadt Köln, dem Kölner Spielecircus, dem Verein eva e.V., dem Allerweltshaus und dem Kölner Appell gegen Rassismus e.V. zusammen gearbeitet. Höhepunkte waren u.a. das Mitwirken der Polizei, der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks. Hier ein paar Eindrücke der letzten Events:

Vatertag der Vielfalt 2014
Vatertag der Vielfalt 2013
Vatertag der Vielfalt 2012